Skip to main content

Jahrestagung 2022 in Münster

"Schulgärten für ein gutes Klima"

Bereits am 21. September 2022 findet die Mitgliederversammlung von 14-18 Uhr am Schillergymnasium in Münster statt. Anschließend ist "get together" im "Fegefeuer".

Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft von Dorothee Feller, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltung am 22. September beginnt um 9:30 Uhr. Nach der Begrüßung und den Grußworten wird Jan Kern von der Natur- und Umweltschutzakademie (NuA NRW) den Hauptvortrag halten. Titel: "Coole Schule, cooles Klima - Wie Klimaanpassung und soziale Innovation in Schule gelingt". Nachmittags finden parallel mehrere Workshops statt, anschließend gemeinsamer Abschluss im "Fegefeuer".

Die Exkursionen am 23. September werden um 9:30 Uhr beginnen und um 13:00 enden.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten  e. V. freut sich auf ihre erste Tagung in Präsenz nach zwei Jahren Corona und auf viele interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Informationen zum Tagungs-Ablauf

Tagungsprogramm

21.09.2022

14:00 bis 18:00 UhrMitgliederversammlung (für Mitglieder der BAG Schulgarten)
 ab 19:00Get together im "Fegefeuer" (Selbstzahler)
22.09.202209:30Begrüßung
 10:00Coole Schule, cooles Klima - Wie Klimaanpassung und soziale Innovation in Schule gelingt
Jan Kern (Natur- und Umweltschutz Akademie Nordrhein-Westfalen, NUA)
 11:00Das Schillergymnasium stellt sich vor
 12:00 bis 13:00Mittagspause (Imbiss und Möglichkeit zum Besuch des Schulgartens des Schillergymnasiums)
 13:30 bis 15:00Workshops (WS1.1 bis WS1.6)
 15:30 bis 17:00Workshops (WS2.1 bis WS2.5)
 ab 19:00Abendessen im "Fegefeuer" (Selbstzahler)
23.09.202209:30 bis 13:00Exkursionen (Exk1  Schulgärten der Stadt Münster, Exk2 Kapuzinerklostergarten)

Aktualisiertes Programm mit Lageplan (PDF) für die Teilnehmer*innen vor Ort

Kurzfassungen der Workshops (PDF)

Die Teilnahme an der Tagung und an den Workshops kostet 25 Euro. In diesem Preis sind die Tagungsunterlagen, Getränke und ein Imbiss enthalten. Mitglieder (nur eine Person je Schule oder je institutionellem Mitglied) und Studierende (mit Nachweis) zahlen die Hälfte. Für die Exkursionen am 23. September 2022 wird ein Unkosten-Beitrag in Höhe von 10 Euro erhoben.
Die Teilnehmerzahl (Plenum) ist auf 100 begrenzt. Die maximale Teilnehmerzahl für jeden Workshop beträgt 20 Personen.

Es gelten die Hygieneregeln.

Unterstützung und Förderung

Die Bundestagung wird von der Stadt Münster – Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit unterstützt. Das Amt ist seit 4 Jahren zusammen mit der NABU-Münsterland gGmbH BNE-Regionalzentrum Münster und wird vom MULNV NRW gefördert.