Jedes Kind hat ein Recht auf Schulgarten

Wir unterstützen, fördern und vernetzen Multiplikatoren und andere Aktive in der Schulgartenarbeit. Dazu bauen wir ein bundesweites Kompetenz-Netzwerk auf, entwickeln und koordinieren die Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich, arbeiten konzeptionell an der Entwicklung von Lehrplänen mit, veranstalten und organisieren Tagungen und andere Veranstaltungen zum bundesweiten Erfahrungsaustausch und unterstützen lokale Aktivitäten vor Ort.

Unsere Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit trägt dazu bei, die Schulgartenidee und unseren Verein bundesweit bekannt zu machen. Dabei setzt sie ausgewählte Themen in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung, so zum Beispiel mit dem "Cottbuser Appell". Drucken Sie ihn aus, verteilen Sie ihn und  sammeln dazu Unterschriften. Überzeugen Sie damit die Entscheidungsträger, damit alle Kinder ihr Recht auf einen Schulgarten erhalten.

Ankündigung von Veranstaltungen, Weiterbildungen, Wettbewerben, Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema "Schulgarten" finden Sie in der Rubrik "Aktuelles". So zum Beispiel alles zum "Tag des Schulgartens" und zu den Jahrestagungen der Bundesarbeitsgemeinschaft.

Unter "Literatur/Links" sind Print- und Online-Veröffentlichungen zusammengestellt und kommentiert. Weiterhin finden sich dort Verweise auf interessante Seiten von Einrichtungen, die den Schulgarten unterstützen.
Lokale Aktivitäten zum Schulgarten und passende Ansprechpartner finden Sie auf den Seiten der "Bundesländer".

 


Neues aus der Bundesarbeitsgemeinschaft

Einladung zum Kongress „Schulgarten – für das Leben lernen“ am 27. und 28. September in der Universität Rostock

|   Mecklenburg-Vorpommern

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft lädt gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten zum Kongress „Schulgarten – für...

Weiterlesen
Schulgarteninitiative 2015/16

Broschüre zur Schulgarteninitiative 2015/2016

|   Literatur

Leuchtturmprojekte zum Schulgarten in Baden-Württemberg

Weiterlesen
BAG-Schulgarten Tagungsband 2017

Heute für morgen säen - Tagungsband zum Ersten Bundesschulgartentag 2017

|   Literatur

Zusammen mit Berichten zum "Tag des Schulgartens 2017" stehen sowohl die "Benefits" als auch Bedingungen für ein Gelingen des Schulgartens im Fokus.

Weiterlesen

DGG 1822 e.V. zeichnet die Grundschule Rübenach aus

Die Grundschule Rübenach in Koblenz wird mit dem „Sonja Bernadotte-Preis für Wege zur Naturerziehung“ der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V....

Weiterlesen
Das Faltblatt zum Bundesschulgartentag 2017

"Heute für morgen säen"

Erstellt von Hans-Joachim Lehnert |

Rückblende auf den Ersten Bundesschulgartentag 2017 in Berlin

Weiterlesen

Tag des Schulgartens 2017 mit erfreulicher Resonanz

Erstellt von lehnert |

Mehr als 130 Schulgärten und schulgartenbezogene Bildungs-Einrichtungen beteiligten sich am Tag des Schulgartens 2017. Die Aktionen fanden ein...

Weiterlesen
Kleines Poster zum Tag des Schulgartens

Tag des Schulgartens am 12. Juni 2018

Beteiligen Sie sich am "Tag des Schulgartens" in diesem Jahr!

Weiterlesen

Schulgärten in der Stadt

Erstellt von Lehnert |

Präsenz der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten am 6. Fachsymposium Stadtgrün am 28./29.11.2016 in Berlin

Weiterlesen

Jahrestagung 2016 in Erfurt in bester Erinnerung

Erstellt von Lehnert | |   Thüringen

Bildungsministerin Dr. Birgit Klaubert betont die Wichtigkeit des Schulgartenunterrichts.

Weiterlesen

Aktuelle Erhebung zu Schulgärten in Sachsen-Anhalt

Erstellt von Lehnert | |   Literatur

Hätten Sie gedacht, dass in Sachsen-Anhalt fast 70% aller 469 Grundschulen einen Schulgarten besitzen und ihn im Sachunterricht nutzen?

Weiterlesen

Unsere Schulgartenbotschafter*innen

Prof. Dr. Klaus Töpfer

Politiker, engagiert in Sachen nachhaltiger Entwicklung, vielfacher Preisträger, Autor

Schulgärten im digitalen Zeitalter? In der Zeit, in der Schülerinnen und Schüler mehr über das iPad gebeugt sitzen, in dem sie virtuelle Welten entwerfen und sie nachzuvollziehen versuchen - in diese Zeit hinein: Schulgärten?

Sicherlich ist für mich der Schulgarten ein Stück Erinnerung. Erinnerung an die Zeit, in der ich in Höxter an der Weser das Gymnasium besuchte, wo ich einen für die damalige Zeit geradezu visionären Biologielehrer hatte. Herr Preiwisch war ein Missionar der Natur. Natürlich hatte er von seinem Vorgänger einen "Schulgarten" übernommen. Ein Schulgarten der Prägung: Hier wird gelernt! Sicherlich sehr bemüht, sicherlich für die damalige Zeit bereits ein Schritt nach vorn.

Und dann kam Preiwisch! Er öffnete diesen Schulgarten, er machte ihn zu Natur. Er ließ uns über diesen Schulgarten hinweg Natur in der Umgebung der Stadt verstehen und zu einem gewissen Maß respektieren, ja lieben lernen. Der Schulgarten: er war die Öffnung in die Breite der Welt hinein. Sicherlich damals weniger verstanden als gefühlt. Bis heute fahre ich an diesem "Preiwischs Tümpel" vorbei - ein wunderschönes Feuchtgebiet, in dem wir Vielfalt lernten und sie aus dem Garten heraus zu respektieren wussten.

Also Nostalgie und Perspektive: Deswegen brauchen wir Schulgärten.

Heike Boomgarden

Autorin, Moderatorin und Pflanzenexpertin

Wir bewegen uns in einer Welt, die von vielen Vorgaben lebt, die wir als Gesellschaft den Kindern mitgeben. Natur, besonders der Garten als kleines Stück davon, lädt Kinder ein das Leben aus einer anderen, seiner, Perspektive zu sehen und Verantwortlichkeit und Fürsorge für seine Welt zu übernehmen. Der Umgang mit Erde und Pflanzen ist der Beginn einer spannenden und erlebnisreichen Reise zu einer sinnstiftenden Tätigkeit, welche Kinder die Inhalte des Unterrichts "begreifen" lassen. Schulgärten machen Kinder stark, durch Bewegung, Verantwortung, Freude und Lebensweisheit und helfen im Vorfeld viele Probleme dieser Gesellschaft zu transformieren.
Ihre Heike Boomgaarden 

Dr. Tanja Busse

Autorin und Moderatorin

Ich wünsche mir, dass jede Schule in Deutschland einen Schulgarten, besser noch einen eigenen Bauernhof bekommt, nicht nur einen zum Angucken und Staunen, sondern als regelmäßigen außerschulischen Lernort. Und zum Mitmachen. Und für die Versorgung der Schulkantine. Lehrer und Kinder würden gemeinsam mit der Bauernfamilie besprechen, was angebaut werden soll. Ihr wollt Pommes? Dann müsst ihr Kartoffeln anbauen. Ihr wollt Joghurt? Dann brauchen wir Kühe! Ihr wollt Erdbeeren? Dann müsst ihr bis zum Sommer warten! Im Winter kochen wir mit Möhren und Rüben. Kommt und helft! 

Ich weiß, das wäre ziemlich teuer - aber es wäre ein Gewinn für alle. Die Kinder - und Lehrer - würden lernen, was regional und saisonal bedeutet. Sie würden erleben, was es für ein Wunder das ist, wenn Lebensmittel aus der Erde wachsen - aber auch, wie viel Arbeit das macht. Sie könnten gestalten und hätten Verantwortung. Was für eine Freude für die Kinder der Helikopter-Eltern-Generation! 

Nachrichten aus den Bundesländern

6. Berliner Schulgartentag am Dienstag, 5. Juni 2018

|   Berlin

Der 6. Berliner Schulgartentag findet zum mittlerweile zweiten Mal in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule in Neukölln statt.

Weiterlesen

15. Baden-Württembergisches Forum Gärtnern macht Schule

|   BaWü

Nachhaltigkeit im Schulgarten - Leitperspektive Bildung für nachhaltige Entwicklung - praktische Umsetzung

Weiterlesen

Einladung zum Film-Preview in Berlin-Mitte am Freitag, 27.04.2018 um 17 Uhr

|   Berlin

Erde auf dem Feld - Erde auf dem Dach: Umweltbildung in Westbengalen

Ein Film von Dr. Donatha Elschenbroich und Dr. Otto Schweitzer

Weiterlesen

Aktuelle Fachfortbildungen in Thüringen

Erstellt von Kathrin Fuchs | |   Thüringen

Im Mittelpunkt der Fortbildungen steht die praktische Umsetzung verschiedener Lernbereiche des Thüringer Lehrplanes für das Fach Schulgarten.

 

Weiterlesen
Flyer Schulgarten Fortbildungen 2018

Neue Fortbildungen zur Schulgartenarbeit im FlorAtrium

Erstellt von Sylke Brünn | |   Bremen

FlorAtrium unterstützt Schulgartenarbeit in Bremen auch in 2018

Weiterlesen

Zweiter Bundesschulgartenkongress und 17. Jahrestagung der BAG Schulgarten, 27. – 28. September 2018 in Rostock

Erstellt von Martin Feike | |   Mecklenburg-Vorpommern

Schulgarten – für das Leben lernen

Weiterlesen

Unsere Berliner Gartenarbeitsschulen auf der Grünen Woche

Erstellt von Auguste Kuschnerow | |   Berlin

Halle 2.2, Blumenhalle „Quelle der Vielfalt“, Stand 222

Weiterlesen

Staatliche Grundschule Neuhaus

Erstellt von Kathrin Fuchs | |   Thüringen

Projekt "Wiederentdeckte Früchte und Gemüse der Goethezeit" zum dritten Mal als UN Dekade Projekt der biologischen Vielfalt ausgezeichnet

Weiterlesen
Team zur Vorbereitung der Veranstaltung am 21.11.2017 an der NAH in Wetzlar

Schulgärten als Bildungsraum für nachhaltige Entwicklung

|   Hessen

Einladung zum Erfahrungsaustausch und zur Fortbildung am 21. November 2017 in Wetzlar

Weiterlesen

Hessische Ministerien engagieren sich für Schulgärten als Bildungsraum für nachhaltige Entwicklung

Erstellt von lehnert | |   Hessen

In einem Brief an die Schulen und Schulträger betonen Umwelt- und Kultusministerium die Wichtigkeit von Schulgärten und bieten dafür Unterstützung an....

Weiterlesen

Die BAG Schulgarten wird unterstützt durch