Berichte vom Tag des Schulgartens 2019

72766 Reutlingen, Freie Evangelische Schule

|   Baden-Württemberg

Es brummt und summt im Schulgarten

Am 2. und 3. Juli kamen circa 200 Grundschulkinder der Freien Evangelischen Schule zum Tag des Schulgartens in das neu gestaltete „grüne Klassenzimmer“. Bei Aktionen erlebten die Schüler den Schulgarten mit allen Sinnen. Sie pflanzten Tomaten, säten Kresse und Sonnenblumen, arbeiteten an der Forscherstation mit der Lupe. Die Kinder konnten kleine, schwarze Wildbienen am Insektenhotel betrachten und lernten viel über die Bedeutung der Bienen und Schmetterlinge für unsere Gärten. Sie bewunderten die Feigen und Olivenbäume des biblischen Pflanzengartens.
Staunen konnten die Schüler über die vielfältigen Düfte verschiedener Kräuter und Duftpflanzen. Im Hochbeet fanden noch weiter bienenfreundliche Pflanzen Platz, die von vielen Honigbienen besucht wurden. Das Gehen durch den Barfußpfad und das Tasten in den Fühlkisten war eine schöne Abwechslung für alle. Am Basteltisch wurde mit Farbe, Steinen und Pflanztöpfen gearbeitet. Natürlich gab es auch etwas zum Schmecken: Frisches Brot mit etwas selbstgemachtem Kräuterquark und ein Melissen-Holundergetränk fanden alle sehr lecker. Die Kinder sahen, wie wundervoll die Natur ist und wie wichtig es ist, diese zu bewahren.

Zurück