Berichte vom Tag des Schulgartens 2019

21337 Lüneburg, Anne-Frank-Schule

|   Niedersachsen

"Die Natur mit allen Sinnen erleben". Unter diesem Motto feierten 360 SchülerInnen der Anne-Frank-Schule bereits zum 2.Mal den Tag des Schulgartens.

Wir sind eine bunte Schule (soziale Brennpunktschule) mit einem Migrationsanteil, der bei ca.80% liegt. Genauso bunt wie unsere Schülerschaft war auch unser Programm gestaltet. Verschiedene Aktionen, wie ein selbstangelegter Barfusspfad mit einer Lehm-Matschwanne als Highlight, selbstgemachte zuckerfreie Limonade aus Früchten und Kräutern aus dem Garten, Zubereitung von Teemischungen aus Salbei, Minze, Brennnessel, Melisse usw. (wurden erst einmal im Dörrautomaten getrocknet und dann in kleine Tütchen verpackt und verteilt), bienenfreundliche Saatkugeln herstellen und im Stadtteil auswerfen, zählten zu den beliebtesten Aktionen. Des Weiteren legten die SchülerInnen ein Salatbeet an, dazu mussten die vorgezogenen Salatpflänzchen zunächst pikiert werden. Auch die Kreativität kam an diesem Tag nicht zu kurz, so legten die SchülerInnen Naturmandalas auf Baumscheiben, oder gestalteten Naturbilder in Gips, die sie als Wandbild mit nach Hause nehmen durften. Wir setzten kreative Methoden ein und arbeiteten an diesem Tag ausschließlich handlungsorientiert und nicht frontal, damit ein langfristiger Lernerfolg gesichert ist. Wir freuen uns schon auf den nächsten Tag des Schulgartens, dem die Schüler-, Lehrer- und Elternschaft schon mit Freuden entgegensieht.

Zurück